Nikolausfeier_Sorgenkinder_3.jpgsimon.jpg
Tanja und Simon bringen ihre Freude zum Ausdruck ...

Wildschönauer Sorgenkinder - Kinder mit besonderen Bedürfnissen                                                                                                                         

Unsere Arbeiten bezüglich „Sorgenkinder“ Wildschönau

Anlässlich des 110-jährigen Bestehens hat die Raiba Wildschönau einen Sozialfond für „behinderte Wildschönauer Kinder“, so genannte „Sorgenkinder“ eingerichtet. Unsere Obfrau, Frau Bachmann Sabine wurde ersucht, die Verwaltung dieses Sozialfonds zu übernehmen.
Seit dem erhalten wir immer wieder von einheimischen Vereinen, Firmen und Privatpersonen Spenden, die für Auszahlungen an diese Familien gedacht sind.
Der Erlös von einigen Veranstaltungen bzw. Benefizkonzerten kommt ebenfalls den „Sorgenkindern“ zu Gute.

Es wurden durch Erhebungsbögen der Personenkreis von Betroffenen angesprochen, um festzustellen, in welchem Umfang Aufklärungsarbeit zu betreiben ist, welcher Art vorherrschend Unklarheiten (Versicherungen, Zuschüsse, Selbsthilfegruppen, Krankenkassen, Rechtsfragen usw.) sind.
Wir veranstalten auch immer wieder Informationsabende, die dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch dienen, bzw. betroffene Familien werden über die zahlreichen Unterstützungsangebote informiert.

Bei uns werden Familien aufgenommen, die mit ihren Kindern erhöhte Aufwendungen haben. z.B. Arztbesuche, Therapien, Homöopathien, Brillen, orthopädische Schuhe, usw. Ebenso können uns Familien Aufstellungen von Fahr-Kilometern bringen, die für Arzt-, Therapie- und Krankenhausaufenthalte aufgebracht werden.

Im Jahr 2007 ist es uns gelungen, einen Verteilungsschlüssel zu konzipieren, um eine möglichst gestreute Verteilung der uns zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel vorzunehmen. Je nach Höhe der Aufwendungen versuchen wir, diese Aufwendungen durch Übergabe von einer Geldspende abzudecken. Die Spende wird von Sabine Bachmann persönlich an die Familien übergeben. Natürlich darf auch das gesellschaftliche nicht zu kurz kommen. z.B. Ausflug zum Achensee, Hexenwasser, Alpenzoo, Grillnachmittag...
Ein absolutes Highlight ist die alljährliche Nikolausfeier am 08. Dezember, worauf sich alle bereits das ganze Jahr über freuen. 

Wir werden auch weiterhin versuchen, mit dem Sozialfond so effektiv wie möglich zu helfen und die Familien bei ihren teilweise sehr hohen finanziellen Aufwendungen zu unterstützen.
Auch wenn jeder Fall individuell zu behandeln ist, sind wir gerne bereit, behilflich zu sein.


 IMG_4129_Nikolaufeier.JPGHomepage.JPG
eine der alljährlichen Nikolausfeier...          Ausflug Achensee